NEWSLETTERANMELDUNG

Ger | Eng |

27. Januar 2017

Biobauernhof Riebenbauer - Bauernhof des Jahres 2017

BAUERNHOF  DES  JAHRES  2017 - BIOBAUERNHOF  RIEBENBAUER 

Anton Riebenbauer jun., vulgo Putz, und seine Familie aus Pinggau freuen sich über den Titel BAUERNHOF  DES  JAHRES 2017. Die Biobauern bewirtschaften einen Mutterkuhhaltungsbetrieb mit Direktvermarktung, ein Mostwirtshaus mit Hofbrauerei sowie eine Bauernbrot-Backstube. Ihr Hof auf 700 Metern Seehöhe steht hoch über Pinggau und seine Wurzeln reichen bis ins 16. Jh. zurück. 
ÖKOENERGIE"PIONIERE". Familie Riebenbauer setzt seit vielen Jahren auf Wärme und Strom aus Biomasse und Sonnenenergie. Mit dem Ziel 100%-Eigenenergie-Versorgung aus nachwachsenden, regenerativen Ressourcen, stellen die Riebenbauers jun. & sen. ihr klares Bekenntnis zu regionaler, heimischer Energie unter Beweis.

Wir freuen uns mit Familie Riebenbauer über den schönen Erfolg und wünschen allen am Putz´n Biobauerhof alles Gute!
 

20. Januar 2017

Gemeinsam ziehen wir an einem Strang ...

GEMEINSAM  ZIEHEN  WIR AN  EINEM  STRANG um Energieprojekte zu entwickeln, zu planen, umzusetzen und zu optimieren, die den Aspekten der Nachhaltigkeit, des Energie(spar)bewusstseins, kleiner regionaler Kreisläufe, des Umweltbewusstseins und der ökonomischen Effizienz dienen. 

Gehen wir gemeinsam den Weg der Erneuerbaren Energie!
Erneuerbare Energie - das Natürlichste der Welt!

15. Januar 2017

Regionale Wertschöpfung dank Biomasse ...

REGIONALE  WERTSCHÖPFUNG  DANK  BIOMASSE
Beim Einsatz heimischer Biomasse zur Wärmeversorgung werden fossile Energieimporte ersetzt und gleichzeitig die regionale Beschäftigungsintensität erhöht. Dies bestätigt eine Studie, die der Klima- und Energiefonds bei der Österreichischen Energieagentur in Auftrag gegeben hat. Im Detail wurden die Auswirkungen der Biomassenutzung in der Praxis für die Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Hartberg in der Steiermark analysiert.

Wie das Geld in der Region bleibt, Arbeitsplätze in der Region entstehen und das Klima geschützt wird können Sie hier in diesem Kurzfilm des Biomasseverbandes sehen.

09. Januar 2017

5. Mitteleuropäische Biomassekonferenz (CEBC 2017) in Graz

5. MITTELEUROPÄISCHE  BIOMASSEKONFERENZ (CEBC 2017)

18. - 20. Jänner 2017
Messe Graz, Graz, Österreich    

BIOMASSE  ALS  WICHTIGER  FAKTOR ZUR ERREICHUNG  DER  KLIMAZIELE

Der Österreichische Biomasse-Verband, die Landwirtschaftskammer Steiermark und die Bioenergy 2020+ GmbH veranstalten vom 18. bis 20. Jänner 2017 im Messezentrum Graz, die 5. MITTELEUROPÄISCHE  BIOMASSEKONFERENZ.

Schwerpunkte der Konferenz sind unter anderem die nachhaltige Biomassebereitstellung und effiziente Bioenergienutzung sowie ihr Beitrag zu Klimaschutz, Energiewende und Bioökonomie.

Ein umfangreiches Exkursionsprogramm und ein Industrieforum spannen den Bogen von Theorie zur Praxis. Das Matchmaking-Event ermöglicht die gezielte Vernetzung der Marktteilnehmer.

Kommen Sie und informieren Sie sich über Planung und Optimierung von Biomasse-Heizwerken im Bereich Nahwärme, Holzverstromung und Biogas. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Informationen zu ressourcensparender, sinnvoller Abwärmenutzung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand!

19. Dezember 2016

WEIHNACHTSWÜNSCHE 2016

Für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken wir uns herzlich bei all unseren Kunden/innen und Partnerunternehmen und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und Frieden.

Unsere diesjährige Weihnachtsspende geht an den STERNTALERHOF
Der Sterntalerhof versteht sich als "Herberge" für Familien mit schwer, chronisch und sterbenskranken Kindern. Seine Mission lautet: "Den Kindern und deren Familien, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt, für eine Zeit lang, das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude zu geben."

Unser Büro ist vom 24. Dezember 2016 bis 8. Jänner 2017 geschlossen.
Sie erreichen uns wieder ab 09. Jänner 2017.
In dringenden Fällen rufen Sie bitte 0664 42 31 071 oder 0664 34 48 720

25. November 2016

SEBA Mureck - Sonnenenergie wachsen lassen

Sonnenenergie lässt derzeit gesundes Grün in Form von BIO-Vogerlsalat in den Photovoltaik-Glashäusern Murecks wachsen. Darüber hinaus gibt es reiche SONNENSTROM-Ernte vom Glashausdach. Gleichzeitig erfolgt auch der Bau einer neuen PV-Glashausanlage mit einer Leistung von 250 kWauf dem Gelände des Murecker Energieparks.

Freuen wir uns auf ein Plus an gesunden Lebensmitteln und an Sonnenstrom vom Glashausdach!

04. November 2016

"Tag der Offenen Heizwerk-Tür" in Hart b. Graz, Sa, 12. Nov. 2016, 09.00-12.00 Uhr

Liebe Biowärme-Interessierte!

Am Sa, 12. Nov. 2016 findet von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
ein "TAG  DER OFFENEN HEIZWERK-TÜR" im Biomasse-Heizwerk Hart b. Graz statt. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der umweltfreundlichen Wärmeerzeugung mit Biomasse und erfahren Sie, wie ein Biomasse-Heizwerk funktioniert.
Es erwarten Sie Führungen durch das Heizwerk, Informationen zu den Themen Heizen mit Fernwärme, Anschließen an das Fernwärmenetz und Bio-Energie im Allgemeinen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

03. November 2016

büro-eröffnung Projekt bank für Gemeinwohl in Weiz, Sa, 5. Nov. 2016

BÜRO - ERÖFFNUNG PROJEKT BANK FÜR GEMEINWOHL in Weiz

In Weiz wird am Sa, 5. Nov. 2016 das Regionalbüro des Projekts BANK FÜR GEMEINWOHL eröffnet!

Kommen Sie einfach zwischen Bauernmarkt und Wochenend-Einkauf auf Kaffee und Kipferl vorbei und sprechen Sie mit  Genossenschafts-Vorständin Christine Tschütscher!