NEWSLETTERANMELDUNG

Ger | Eng |

12. Juni 2015

Sonnenstrom von Ungarns Dächern

Energie von der Sonne!
Auch unser Nachbar Ungarn setzt zunehmend auf die Nutzung des Sonnenlichts zur Stromerzeugung. So plant und errichtet unser ungarisches Büro derzeit in der Gemeinde Süttő 4 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 50 kWp auf den Dächern von Gemeindeamt, Kindergarten, Kulturhaus und Altersheim.
Sonnenstrom - Ein wertvoller Mosaikstein für Ungarns Energiezukunft!

10. Juni 2015

GENUG-Werkstätte „Anders besser leben“

Sa., 13. Juni, 14:00 – 18.00, OHO, Oberwart

In Oberwart findet eine GENUG-Werkstätte statt!
Unter dem Titel „Anders besser leben“ werden Ideen, Erfahrungen, Träume ausgetauscht. Es gibt Anregungen zum Thema „Ich habe genug“ und kurze Inputs von:

  • WILHELM  GÜRTLER(Philosoph): Gemeinwohlökonomie, „Share economy“ (etwa Repair-Cafés), die neu entstehende „Bank für Gemeinwohl“ und Regionalwährungen
  • NATANJA  KULNIGG: Gemeinschaftsgarten Biofair (Güssing)
  • GERALD  KINELLY: „Landwirtschaft anders“ und die Foodcoop Kitting (Buchschachen)
  • EDDA  WÜRKNER: Tauschkreis „Talentenetz Oststeiermark“ & Bauernmarkt Unterrohr
  • BARBARA  ZACH:" Flüchtling-Sein in unserem Bezirk" (Diakonie Oberwart) 

Die Einladung richtet sich an alle, die an Antworten auf die Fragen "Wie habe ich genug?" und "Wie haben alle genug?" interessiert sind.

28. Mai 2015

EUBCE 2015 - 23rd European Biomass Conference & Exhibition 1. - 4. Juni 2015

Die Europäische Biomasse-Konferenz wird vom 1. bis 4. Juni 2015 erstmals seit 20 Jahren wieder in Wien gastieren. Die Konferenz zählt mit mehr als 1300 Teilnehmern aus 66 Nationen (2014) zu den weltweit bedeutendsten Veranstaltungen auf dem Gebiet der energetischen Biomasse-Verwertung und widmet sich in mehreren Vortragsblöcken der Wärme, Strom- und Treibstofferzeugung aus Biomasse. Ein besonderer Schwerpunkt liegt neben der Rohstoffaufbringung auf der Veredelung von Biomasse in Bioraffinerien. Neben einer Vielzahl von Vortragsblöcken, Side-Events und Exkursionen bildet die traditionelle Messe einen weiteren Höhepunkt. Am 3. Juni 2015 findet im Rahmen der 23. Konferenz (EUBCE) der Austrian Day, ein Bioenergie-Technologietag statt. Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Biomasse-Verbandes wird vom österreichischen Kompetenzzentrum für Bioenergie „BIOENERGY 2020+“ in Kooperation mit den Organisatoren der EUBCE durchgeführt. 

Detailinformationen finden Sie unter: www.eubce.com

Vorträge zum Status quo der Bioenergienutzung und deren Effekte in Österreich runden das Veranstaltungsprogramm ab.

27. Mai 2015

ERDGESPRÄCHE 28. MAI 2015

Die ERDgespäche sind eine Diskussionsveranstaltung, die seit 2008 jährlich in Wien stattfinden. Sie laden NGOs, Unternehmen, öffentliche Institutionen und Interessierte aus der Öffentlichkeit zum Dialog mit Vortragenden zu Umwelt- und Klimaschutzthemen – und nicht zuletzt – zum Dialog miteinander ein.

ERDGESPRÄCHE 2015
28. Mai 2015, Hofburg Wien

22. Mai 2015

GEMEINSINNIGES WIRTSCHAFTEN zum Start einer neuen GENOSSENSCHAFTSBEWEGUNG

Arbeit/Macht/Sinn in einer gemeinsinnigen Wirtschaft

OPEN SPACE SYMPOSIUM

“An diesem Pfingstwochenende wollen wir einen neuen Genossenschaftsverband aus der Taufe heben.”

Der Hunger nach gemeinsinnigen, lebensbejahenden Wirtschaftsformen wächst. Unser Pfingstsymposium will dieser Sehnsucht Rechnung tragen und neuen Formen gemeinsinnigen Wirtschaftens Rückenwind verleihen.

Unsere ImpulsgeberInnen bringen viele spannende Perspektiven auf gemeinsinniges und genossenschaftliches Wirtschaften aus Theorie und Praxis zusammen. Sei dabei!

22. Mai 2015

In der Erde bewahren

Eine spannende neue Initiative hat die britische Tageszeitung The Guardian in Zusammenarbeit mit 350.org ins Leben gerufen. Keep it in the ground - in der Erde bewahren, so der Name der Kampagne, versucht die zwei weltweit größten wohltätigen Stiftungen die Bill and Melinda Gates Foundation und den Wellcome Trust, mit einer Unterschriftenaktion dazu zu bewegen ihr Kapital, nicht mehr in fossilen Rohstoffen, anzulegen. Seit die Kampagne begann, haben schon 200.000 Unterstützer aus 170 Ländern die Petition unterschrieben.
Sei dabei!
http://www.theguardian.com/environment/ng-interactive/2015/mar/16/keep-it-in-the-ground-guardian-climate-change-campaign

11. Mai 2015

BIOMETHAN -GOKART-RENNEN - MIT TREIBSTOFF AUS ABFÄLLEN

Um die Möglichkeiten von Biomethan als Treibstoff aufzeigen zu können, veranstaltet die ARGE Kompost & Biogas Österreich am 

17. Juni 2015 in Rechnitz (Bgld) ein BIOMETHAN-GOKART-Rennen.

Das Rennen wird mit Gas-GoKarts gefahren. Der Treibstoff ist BIOMETHAN der Anlage Stipits, der aus Abfällen erzeugt wird.
Nähere Informationen finden Sie unter "ARGE Kompost & Biogas".
Melden auch Sie Ihr Team an oder kommen Sie als Zuschauer um sich über Gas betriebene Autos zu informieren und sie auszuprobieren!

10. April 2015

Bad Blumau setzt auf Wärme aus Biomasse!

Im Jänner 2015 ging die Nahwärme-Biomasseanlage Bad Blumau mit einer Leistung von 300 kW in Betrieb. Damit setzt die Gemeinde Bad Blumau auf nachhaltige Energie aus nachwachsenden Rohstoffen vor der Haustür!
Wir wünschen den Betreibern viel Erfolg und den Abnehmern wohlige Wärme aus Biomasse!