NEWSLETTERANMELDUNG

Ger | Eng |

Ochsenhausen setzt auf Wärme aus Biomasse!

Ochsenhausen ist eine Stadt in Deutschland an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße, bekannt für die ehemalige Reichsabtei der Benediktiner, heute Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg. 

Darüber hinaus ist Ochsenhausen ein blühender Wirtschaftsstandort in dem große Unternehmen wie die LIEBHERR-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH (Kühl- und Gefriergeräte) und  die SÜDPACK-Verpackungen GmbH & Co beheimatet sind.

Die Nahwärme Ochsenhausen GmbH & CoKG entschied sich 2010, eine Biomasse-Nahwärmeanlage zur Wärmeversorgung der Benediktinerabtei, des Schulzentrums und weiterer Teile des Ortsgebietes, zu errichten. Unser Büro wurde mit der Planung und dem Projektmanagement betraut.

2011 ging die Nahwärme Ochsenhausen mit einer Leistung von 4 MW in Betrieb. Eine zusätzliche zweite Ausbaustufe von 4 MW ist geplant.

Die Nahwärme Ochsenhausen (D) ist ein richtungsweisendes Projekt im Zeichen des Klimaschutzes! 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu innovativen Nahwärme-Projekten. Kontaktieren Sie uns! 

Lage