NEWSLETTERANMELDUNG

Ger | Eng |

Effizienz

als das Zukunftsthema

in der Umsetzung

von Lösungen.

ENERGIEEFFIZIENZ ZUR RESSOURCENEINSPARUNG

ENERGIEEFFIZIENTE  GESAMTLÖSUNGEN
Das Bundes-Energieeffizienzgesetz 2014 zielt auf eine massive Reduktion des Energieverbrauchs, sowie die Verringerung des CO2 -Ausstoßes ab.
Wir sind darauf spezialisiert Gesamtlösungen in allen Energiefragen für Sie zu finden.

ENERGIEEFFIZIENT  OPTIMIEREN
Bei uns erhalten Sie, mit langjähriger Erfahrung, Beratung in allen Fragen der Optimierung Ihres Energiesystems, Ihres Nahwärmenetzes und der jeweilig vorhandenen Gebäudeausstattung. 

LANGFRISTIGE BEGLEITUNG IN EFFIZIENZFRAGEN
Wir begleiten unsere Projektpartner langfristig mit innovativen Ideen, über die Errichtung Ihrer Nahwärme- und KWK-Anlagen hinaus, in allen Belangen der Energie-, Ressourcen- und damit Kosteneinsparung.

Überzeugen sie sich,  von unserer Kompetenz in allen Fragen der Optimierung Ihres Energieverbrauches.  Wir freuen uns, Ihnen Referenzprojekte auf dem Gebiet der Energieeffizienz vorstellen zu dürfen, die wir seit vielen Jahren mit großem Erfolg begleiten!

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Forschung SCHAFFT ENTWICKLUNG

Wer aufhört besser sein

zu wollen,

hört auf gut zu sein.

Marie von Ebner-Eschenbach

FORSCHUNGSPROJEKTE

BiNe - Bidirektionale  Einbindung von Wärmeerzeugern in Wärmenetze 
Ziel des Projektes: Untersuchung technischer und wirtschaftlicher Möglichkeiten, Wärme an beliebigen Punkten dezentral in ein Nahwärmenetz einzuspeisen.

KOMEOS (Konzeption von Modellen multifunktionaler Energiezentralen für die Oststeiermark)
Ziel des Projektes: die Analyse von Möglichkeiten der Schaffung von multifunktionalen erneuerbaren Energieanlagen (Wärme-, Strom-, Treibstofferzeugung), die aus einer Verknüpfung verschiedener Technologien und regenerativer Rohstoffe (Biomasse, organische Reststoffe, Sonne, Wind, ...) bestehen.

LANDWIRTSCHAFT 2020
Ziel des Projektes: Modelle für eine nachhaltige, ökologische und ökonomische Energieversorgung der Landwirtschaft in der Oststeiermark zu entwickeln und bestehende erneuerbare Energietechnologien zu bewerten

SiTaR(Sustainability in Tourism and Resource Management) 2007
Ziel des SiTaR-Projektes "Arge Pflanzenöl als Treibstoff": Entwicklung eines Modells und die Realisierung einer Pflanzenöl-Produktionsanlage 

"ENERGIEREGIONEN  DER  ZUKUNFT  —  ERFOLGREICH  VERNETZEN  UND  ENTWICKELN"
Ziel des Projektes: Mitarbeit an der Erstellung eines Leitfadens von Gelingensfaktoren zur Umsetzung von Energieregionen der Zukunft in Österreich